Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1RSS Icon»alle Nachrichten

24.09.2016

TV Rottenburg schlägt im Test den Schweizer Meister und blickt optimistisch auf die letzten Vorbereitungsspiele vor der Jubiläumssaison

Am Samstag, 24.10.2016 reiste der TVR-Tross in die Schweiz zu einem weiteren Testspiel bei Volley Amriswil. Rund vier Wochen vor Saisonauftakt (22. Oktober, VfB Friedrichshafen, ZF-Arena) steigerte sich der TVR und konnte neben neuen Eindrücken auch ein positives Ergebnis mit nach Hause nehmen.

»mehr


19.09.2016

"Das hat halt seinen Preis"

Volleyball: TVR-Bundesligatrainer Hans Peter Müller-Angstenberger im Interview

Hans Peter Müller-Angstenberger bereitet den TV Rottenburg zurzeit auf dessen zehnte Bundesliga-Saison vor. Nach dem sportlich letzten Tabellenplatz der Vorsaison spricht der 44-Jährige im TAGBLATT über die Lehren aus dieser Runde, den Abgang von Stelian Moculescu - und über Urlaub.

»mehr


18.09.2016

TVR verliert 0:4 gegen die United Volleys und erhält neue Eindrücke für die kommenden Trainingswochen

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben das dritte Testspiel der Saison gegen die United Volleys in der Reutlinger Oskar-Kalbfell-Halle mit 0:4 (20:25,19:25,21:25,18:25) verloren. Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger hat dabei weitere Eindrücke seiner Mannschaft für die anstehende Jubiläumssaison gesammelt.

»mehr


16.09.2016

TVR-Eigengewächs Johannes Schief komplettiert den Kader des TV Rottenburg

Jetzt ist der Kader komplett: Nach erfolgreichem „Probejahr“ geht TVR-Eigengewächs Johannes Schief in seine zweite Saison in der 1. Bundesliga. Er wird im Oktober ein Studium aufnehmen und die Mannschaft als Außenangreifer unterstützen. „Johannes ist im Team angekommen und wir freuen uns, dass wir auch in der kommenden Saison auf ihn zählen können“, sagt Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger. Damit ist der TVR für die neue Saison gewappnet.

»mehr


14.09.2016

Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg starten freien Vorverkauf für Einzeltickets der Jubiläumssaison

Am 22. Oktober beginnt für den TV Rottenburg die Jubiläumssaison im Schwaben-Derby beim VfB Friedrichshafen. Eine Woche später, am 29.10.16, empfängt der TVR den „Geilsten Club der Welt“ aus Herrsching in der Paul Horn-Arena. Ab sofort gibt es Tickets für alle Heimspiele der Volleyballer vom Neckar, der freie Vorverkauf ist gestartet.

»mehr


13.09.2016

Rottenburger Bundesligavolleyballer gastieren zum Testspiel gegen die United Volleys in der Oskar-Kalbfell-Halle Reutlingen

Am kommenden Samstag, 17.09.16 um 19:00 Uhr spielen die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg gegen den Ligakonkurrenten United Volleys ein weiteres Testspiel. Ausrichter der Partie ist die TSG Reutlingen, die erstmals eine Volleyballveranstaltung dieser Größenordnung organisiert.

»mehr


News aus der Liga (VBL)

13.07.2016

Volleyball Bundesliga meets 7Sports: Supercup, Superacts, Superparty!

Am 22. Oktober beginnt die neue Erstliga-Saison der Volleyball Bundesliga. Doch schon am Wochenende zuvor steht der erste Titel zur Disposition: Am 16. Oktober geht es in der Mercedes-Benz Arena... »mehr


31.05.2016

DVV-Pokalfinale findet im Januar statt !

Die deutschen Volleyball-Fans dürfen sich auf das erste Highlight im Jahr 2017 freuen. Das DVV-Pokalfinale findet am 29. Januar in der SAP Arena in Mannheim statt.

»mehr


25.05.2016

Zuschauerzahlen boomen

Neuer Zuschauer-Rekord der Volleyball Bundesliga: In der Saison 2015/16 haben 654.351 Zuschauer (in der Spielzeit 2014/15 waren es noch 595.370) die Spiele der höchsten deutschen Spielklasse... »mehr


17.05.2016

Sieben Teams melden für den Europa-Cup

Die Volleyball Bundesliga ist in der Saison 2016/17 mit sieben Teams im Europa-Cup vertreten.

Die Berlin Recycling Volleys und der VfB Friedrichshafen gehen in der Champions League... »mehr


02.05.2016

Die BR Volleys sind Deutscher Meister!

Viel besser geht es nicht! Die Berlin Recycling Volleys sind Deutscher Meister 2016 und damit Triple-Sieger. Das Team von Trainer Roberto Serniotti hat am Sonntag auch das dritte Spiel der... »mehr





VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt