Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1RSS Icon»alle Nachrichten

26.07.2017

Tagblatt: "Stolz, cool, lustig, großes Herz"

Dem TV Rottenburg gelingt ein Transfer-Coup: Der 38-jährige Weltenbummler Idner Martins, Deutscher Meister mit Friedrichshafen, kommt.

»mehr


26.07.2017

Eugen-Bolz-Gymnasium Landessieger

Die Rottenburger Volleyballer vom Eugen-Bolz-Gymnasium sind erneut Baden-Württembergischer Schulmeister geworden. 

»mehr


25.07.2017

Idi kommt zum TVR: Der wohl größte Transfer der Vereinsgeschichte

Die letzte Verpflichtung des TV Rottenburg für die neue Saison ist ein echter Hammer: Idner Faustino Lima Martins, genannt „Idi“, kehrt in die Volleyball Bundesliga zurück.

»mehr


21.07.2017

Paul Henning macht die Mitte zu

Der 19-jährige Paul Henning wechselt an den Neckar. Henning spielte zuletzt mit einem Doppelspielrecht im Volleyballinternat Frankfurt und beim VCO Berlin.

»mehr


12.07.2017

Markus Weiß kehrt als Scout nach Rottenburg zurück

Der TV Rottenburg verpflichtet Markus Weiß als Scout für die neue Saison und stärkt die Teambetreuung. Der A-Lizenz-Inhaber coachte in den vergangenen zwei Jahren die Zweitligamannschaft des SV Fellbach.

»mehr


05.07.2017

Mehlberg: 10 Jahre TVR

Dirk Mehlberg verlängert seinen Vertrag in Rottenburg um ein weiteres Jahr und wechselt auf die Position des Liberos.

»mehr


News aus der Liga (VBL)

26.07.2017

Düren: Interview mit Blair Bann

Düren. Keine Frage, Blair Bann, Abwehrchef und Allianz-Libero des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren, ist der Dürener Spieler, der im Sommer die dicksten Schlagzeilen geschrieben hat.

25.07.2017

Der größte Transfer der Vereinsgeschichte

Die letzte Verpflichtung des TV Rottenburg für die neue Saison ist ein echter Hammer: Idi kehrt in die Volleyball Bundesliga zurück.

25.07.2017

Mit Roy Ching ist der SVG Kader komplett

Nach Ryan und Ray nun Roy: Die Fans von Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg müssen in der näher rückenden Saison aufpassen, dass sie die ähnlich klingenden Namen nicht durcheinanderbringen.

21.07.2017

Paul Henning macht die Mitte zu

Der 19-jährige Paul Henning wechselt an den Neckar. Henning spielte zuletzt mit einem Doppelspielrecht im Volleyballinternat Frankfurt und beim VCO Berlin.

19.07.2017

Mit Schwarz in eine noch rosigere Zukunft

Champions League Sieger, WM-Bronzemedaillengewinner, Olympia-Fünfter, außerdem noch zweifacher Deutscher Meister und vierfacher DVV-Pokalsieger - wohl kaum ein noch aktiver deutscher Volleyballer...




VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt