Homepage präsentiert von Tagblatt
RSS Icon

News 1. Bundesliga Herren 1

26.03.2015

»TAGBLATT: Süßes, Saures, Scharfes

Die AOK-Kochshow in der Festhalle versuchte sich als Schule des Genießens


Die AOK-Kochshow gibt es schon lange. Am Montagabend machte die Veranstaltungsreihe Station in der Rottenburger Festhalle. 400 Gäste ließen sich von Bio-Spitzenkoch Simon Tress gesunde, genussvolle, gehobene Hausmannskost zeigen.

» mehr


26.03.2015

»TVR und SWR: Mit Energie in die neue Saison

Die Stadtwerke Rottenburg am Neckar bleiben ihren Bundesligavolleyballern treu. Kurz nach Saisonende hat der wichtigste Dienstleister von Energie und Infrastruktur für die Rottenburger Bürger seinen Sponsoringvertrag beim TV Rottenburg um ein Jahr verlängert. „Es ist eine tolle Partnerschaft zweier Rottenburger Aushängeschilder, selbstverständlich soll diese auch in der neuen Saison bestehen“, sagte SWR-Geschäftsführer Martin Beer bei der Vertragsunterzeichnung.

» mehr


23.03.2015

»TAGBLATT: Raus mit Applaus

Volleyball: Saisonende für den TV Rottenburg: Fans und Trainer zufrieden
Die Bundesliga-Saison ist zu Ende für den TV Rottenburg. Ins Playoff-Halbfinale hat er es erneut nicht geschafft. Doch den TVR-Fans in der ausverkauften Paul-Horn-Arena war's egal: Sie applaudierten. Und der Trainer versprach noch eine Steigerung.

» mehr


23.03.2015

»TAGBLATT: Nur mithalten reicht nicht

Volleyball: Erneute 0:3-Niederlage gegen Düren bedeutet Saisonaus für den TV Rottenburg
Wieder hat der TV Rottenburg zwei Sätze mit den SWD powervolleys Düren mitgehalten. Doch vor 2600 Zuschauern in der ausverkauften Paul-Horn-Arena bekam der TVR auch in Spiel zwei des Playoffs-Viertelfinals die Effizienz eines Spitzenteams aufgezeigt. Am Ende feierten die TVR-Fans aber trotz der 0:3 (24:26, 21:25, 19:25)-Niederlage.

» mehr


23.03.2015

»GEA: Raus mit Applaus

TÜBINGEN. Niederlagen verkraften und an ihnen zu wachsen, zählt zum Sinn des Lebens. So bitter sie auch sein mögen. Sehr enttäuscht, mit hängenden Köpfen nahm ein Großteil der Rottenburger Bundesliga-Volleyballer das Saisonende nach dem Aus im Play-off-Viertelfinale wahr. 

>>mehr

» mehr


21.03.2015

»TVR: Gut gespielt, aber nichts gewonnen - Düren gewinnt 3:0 und steht im Halbfinale

TV Rottenburg – SWD powervolleys Düren 0:3 (24:26, 21:25, 19:25)

Beste Spieler: Sebastian Gevert (powervolleys Düren), Sven Metzger (TV Rottenburg)

Das Glück des Tüchtigen blieb dem TV Rottenburg untersagt. Im Playoff-Viertelfinale der Volleyball-Bundesliga gab’s die zweite Niederlage gegen die SWD Powervolleys Düren. Damit ist der TVR trotz guter Leistung vor ausverkaufter Paul Horn-Arena (2600 Zuschauer) ausgeschieden. „Wir haben zwei Sätze richtig gutes Volleyball gespielt gegen eine super Dürener Mannschaft“, sagte TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger.

» mehr




VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt