Homepage präsentiert von Tagblatt
RSS Icon

News 1. Bundesliga Herren 1

13.12.2013

»TVR: Doppelter Heimspielauftakt in 2014

Mit einem 3:2-Erfolg hat der TV Rottenburg vergangenen Samstag beim Aufsteiger in Coburg das Volleyballjahr sportlich beendet. Nach einer vierwöchigen „Winterpause“ geht es Anfang Januar mit zwei Heimspielen weiter. Schon jetzt freuen sich die Fans auf das „Schwaben-Derby“ am 8. Januar 2014 gegen den 12-fachen deutschen Meister VfB Friedrichshafen. Drei Tage später am 11. Januar 2014 gastiert der CV Mitteldeutschland in der Paul Horn-Arena. „Wir nutzen die spielfreie Zeit, um einige Dinge nachzujustieren, damit wir eine konstantere Rückrunde spielen werden“ sagt TVR-Coach Müller-Angstenberger.

» mehr


12.12.2013

»TAGBLATT: Größeren Alarm verhindert

Volleyball: Geschäftsführer Norbert Vollmer über das Bundesliga-Halbjahr seines TV Rottenburg

Weihnachten feiern die Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburger als Viertletzter (Platz acht), bevor sie am 8. Januar den Spielbetrieb wieder aufnehmen. "Ganz zufrieden kann man da nicht sein", sagt Geschäftsführer Norbert Vollmer und spricht im TAGBLATT über...

» mehr


09.12.2013

»TAGBLATT: Nochmal umgebogen

Volleyball: In einem Zwei-Stunden-Krimi gewinnt Bundesligist TV Rottenburg 3:2

Spannend war's. Sehr spannend. Mit einem glücklichen Ende für den Bundesligisten TV Rottenburg: Der hat vor 1030 Zuschauern beim Tabellenletzten VSG Coburg/Grub am Samstag eine 2:0-Führung verspielt, aber beim 3:2 (25:20, 25:21, 22:25, 23:25, 16:14) wenigstens noch zwei Punkte geholt.

» mehr


09.12.2013

»GEA: Zittern bis zu Bahlburgs Netzroller

COBURG. Mit seinem Aufbäumen in letzter Sekunde hat der Volleyball-Bundesligist TV Rottenburg einen dramatischen Absturz verhindert und die Frage, ob das Team erstligatauglich ist, vorerst einmal beantwortet.

» mehr


08.12.2013

»TVR gelingt Auswärtssieg in Coburg

Jetzt kann Weihnachten kommen. In einem wahren Krimi hat der TV Rottenburg sein letztes Pflichtspiel des Jahres beim Aufsteiger VSG Coburg/Grub mit 3:2 (25:20; 25:21; 22:25; 23:25; 16:14) gewonnen. Die Bischofstädter begannen stark und gingen mit 2:0 in Führung, verpassten es aber, das Spiel frühzeitig für sich zu entscheiden. Erst in der Verlängerung des Tie-Breaks machten die Neckarstädter den ersten und so wichtigen Auswärtssieg der Saison perfekt. TVR-Kapitän René Bahlburg sagte nach der 129-minütigen Partie: „Wir haben das Spiel zwar gewonnen, aber auch einen Punkt verloren.“

» mehr


07.12.2013

»TAGBLATT: Gegoogelt und halt Meister geworden

Volleyball: Und plötzlich spielt er in der Bundesliga: der Ex-Rottenburger Maximilian Meuter

In der zweiten Mannschaft des TV Rottenburg war er Kapitän, damals in der Zweiten Liga. Heute (19.30 Uhr) spielt er mit der VSG Coburg/Grub gegen den TV Rottenburg - in der Ersten Bundesliga.

» mehr




VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt