Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1

0 Kommentare

GEA: Konkurrenz beflügelt


Volleyball - Bundesligist TV Rottenburg besiegt CV Mitteldeutschland mit 3:1. Und dabei trägt zum ersten Mal die neu gewonnene Ausgeglichenheit im Kader Früchte

TÜBINGEN. Seit Weihnachten hatte sich Hans Peter Müller-Angstenberger entgegen aller Vorbehalte einen Vollbart wachsen lassen. Erst »beim nächsten Sieg« wollte sich der Trainer des Volleyball-Bundesligisten TV Rottenburg wieder glatt rasieren.

Am Sonntag war der Bart ab, sein Team hatte am Abend zuvor gegen CV Mitteldeutschland mit 3:1 (25:19, 19:25, 25:15, 25:19) gewonnen und damit den ersten Heimsieg seit zwei Monaten gelandet. »Ich bin glücklich und freue mich für die Spieler, dass sie diese Bewährungsprobe bestanden haben«, sagte Müller-Angstenberger – und 1 900 Fans in der Tübinger Paul-Horn-Arena jubelten ihren Lieblingen zu.

>> mehr

>> Interview mit Niko Rukavina


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

11.01.2014 : 19:30 Uhr

Volleyball Bundesliga (Herren): TV Rottenburg - CV Mitteldeutschland



Weiterführende Links



VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt