Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1

0 Kommentare

TAGBLATT: Treffen bei Bekannten


Volleyball:Rottenburg mit Augenzwinkern vor dem Spiel heute in Düren
Und weiter geht's für die Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburg auf ihrer Tour durch den deutschen Westen: Heute (20 Uhr) schlägt der TVR in Düren auf. Ein Wiedersehen mit Bekannten von früher.

Rottenburg/Düren.Genug ist genug. Findet zumindest Rottenburgs Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger. Sieben Mal sind die Rottenburger in ihrer Bundesliga-Geschichte nach Düren gereist - sieben Mal kehrten sie als Verlierer wieder nach Hause zurück. "Nach den sieben dür(r)en Jahren, kommen jetzt die Fetten", kalauert Müller-Angstenberger in der Pressemitteilung augenzwinkernd.

Seit Samstag sind die Rottenburger in Westdeutschland unterwegs. In Moers gab es am Sonntagabend eine 0:3-Niederlage. Übrigens dasselbe Ergebnis wie bei der Partie Moers gegen Düren vor gut einer Woche. Am Wochenende hatte Düren frei. Beim Hinspiel in Tübingen siegte Düren gegen Rottenburg 3 :1.

Gleich drei einstige Rottenburger stehen inzwischen für Düren auf dem Feld: die beiden Mittelblocker Jaromir Zachrich und Tibor Filo sowie der frühere TVR-Kapitän und Außenspieler Matthias Pompe. Und Pompe ist nach einer Verletzung auch wieder fit. Während er und Zachrich zur Stammformation gehören, spielt Filo nur eine Ergänzungsrolle.

Auf der anderen Seite startete TVR-Mittelblocker Felix Isaak einst seine aktive Karriere in Düren. Und auch ein erst zu dieser Saison nach Rottenburg gewechselte Spieler hat Bekannte in Düren: Außenangreifer Niko Rukavina. Er kümmerte sich einst mit Dürens Libero Erik Mattson und Außenangreifer Steven Hunt für das kanadische Junioren-Nationalteam um die Annahme.


Da jubelten sie noch gemeinsam (von links): Dirk Mehlberg, Matthias Pompe und Willy Belizer. Die Partie heute Abend gibt's im Internet-Livestream auf www.dvllive.tv aus der Ein-Kamera-Perspektive.Archivbild: Ulmer


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

21.01.2014 : 20:00 Uhr

Volleyball Bundesliga (Herren): evivo Düren - TV Rottenburg



Weiterführende Links



VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt