Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1

0 Kommentare

GEA: Erneut k.o. beim Angstgener

BÜHL. Aus der Traum. Der TV Rottenburg ist ein weiteres Mal gescheitert und muss seine Hoffnungen, einmal das Pokalfinale des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) zu erreichen, auf die nächste Saison verschieben. Die Mannschaft von Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger kassierte bei seinem Angstgegner TV Ingersoll Bühl, wie schon vor zehn Tagen im Punktspiel, im Viertelfinale eine glatte 0:3 (20:25, 20:25, 26:28)-Niederlage.

Zuletzt hatten die Rottenburger den Einzug ins Halbfinale Ende Dezember 2012 geschafft, dann aber mit 1:3 gegen den Moerser SC verloren. Aber gestern Abend war es wie in den vergangenen sechs Jahren, seit beide Mannschaften in der Bundesliga gegeneinander spielen: Der TVR ging im Badischen leer aus.

>> mehr


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

10.12.2014 : 20:00 Uhr

(DVV-Pokal Viertelfinale) TV Ingersoll Bühl : TV Rottenburg (DVV-Pokal Viertelfinale)



Weiterführende Links



VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt