Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1

0 Kommentare

TVR: Mit Heimsieg zurück in die Erfolgsspur


TV Rottenburg – VC Olympia Berlin 3:0 (25:19; 25:20, 25:17)

Beste Spieler: Felix Isaak (TV Rottenburg); Maximilian Horn (VCO Berlin)

Der TV Rottenburg hat in der Volleyball-Bundesliga einen wichtigen Dreier eingefahren. Beim Heimsieg vor 1600 Zuschauern in der Tübinger Paul Horn-Arena gegen Berlin waren die Sätze deutlich und junge TVR-Spieler nutzten ihre Chance. „Das war der optimale Start in die Rückrunde“, sagte TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger. Und er machte noch eine Ansage für zweite Saisonhälfte: „Wir holen noch 12 Punkte und werden Fünfter“.

Eine ganz neue Rottenburg Startformation sahen die Fans gegen den Nachwuchs aus Berlin: Diego Ferreira, Lars Willmsen und Hannes Elsäßer durften von Beginn an ran. Und sie machten ihre Sache gut. Der TVR punktete vor allem über die Mitte sicher und brachte den VCO Berlin mit den Aufschlägen unter Druck. Immer wieder wackelte die gegnerische Annahme und so erspielte sich Rottenburg einen schönen Vorsprung, den Oli Staab zum Satzgewinn mit 25:19 verwandelte.

Mit einem Blockpunkt eröffnete Felix Isaak den zweiten Satz. Berlin hielt lange dagegen und mit einem Ass zum 17:18 setzte Felix Göbert nochmal ein Ausrufezeichen. Doch der TVR reagierte stark – wieder machte Lars Willmsen wichtige Punkte über die Mitte, ehe ein Fehlaufschlag Berlins das 25:20 brachte.

Rottenburg blieb auch im dritten Satz am Drücker. Tom Strohbach lief nun auch zur gewohnten Form auf und ließ den jungen Berlinern mit seinen Angriffen keine Chance. Auch im Aufschlag fand Strohbach jetzt den Rhythmus und brachte damit den TVR in Führung. Am Ende war der verdiente Dreier mit 25:17 daheim. Und Felix Isaak durfte sich an einem starken Spiel über das Lob von Berlins Trainer Johan Verstappen freuen.

Vor Weihnachten muss der TVR am kommenden Wochenende noch beim Aufsteiger TSV Herrsching ran, das erste Heimspiel im neuen Jahr ist am 3.1.2015 um 19:30 Uhr gegen die Netzhoppers KW-Bestensee.
 
Die nächsten Spiele des TV Rottenburg:

Samstag, 20.12.2014 um 19:00 Uhr gegen TSV Herrsching, Nikolaushalle
Samstag, 03.01.2015 um 19:30 Uhr gegen Netzhoppers KW-Bestensee, Paul Horn-Arena Tübingen


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

14.12.2014 : 18:00 Uhr

Volleyball Bundesliga (Herren): TV Rottenburg - VCO Berlin



Weiterführende Links



VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt