Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1

0 Kommentare

#tvrhilft – Teamgeist für eine Herzenssache


Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg unterstützen das Ronald McDonald Haus in Tübingen. Die Volleyballcracks und Kulttrainer Hans Peter Müller-Angstenberger wollen den Eltern und ihren kranken Kindern und natürlich auch den Mitarbeiterinnen der Einrichtung einen ganz besonderen Tag ermöglichen. Dazu besucht der TV Rottenburg das Ronald McDonald Haus am Dienstag, 16. Februar 2016. Mit einer Spendenaktion möchte der TV Rottenburg die McDonald´s Kinderhilfe Stiftung und im Besonderen das Ronald McDonald Haus in Tübingen unterstützen.

Für die Eltern und Geschwisterkinder ist das Ronald McDonald Haus ein Zuhause auf Zeit, während das kranke Kind in der Tübinger Klinik behandelt wird. Das „Tollhaus der Liga“ zeigt Teamgeist für diese Herzenssache: Um eine möglichst große Hilfe leisten zu können, brauchen wir die Unterstützung unserer Fans.

Am Sonntag, 14. Februar ist nicht nur Valentinstag, sondern auch „Family Day“ beim Heimspiel gegen die SWD powervolleys Düren in der Paul Horn-Arena in Tübingen (Hallenöffnung mit Kinderprogramm um 15:30 Uhr, Spielbeginn um 17 Uhr). An diesem Tag, aber bereits auch zuvor, können alle Unterstützer eine SMS-Spende  von 2 € abgeben. Größere Spenden sind auch willkommen und können direkt über die Seite zur Spendenaktion getätigt werden.

Ganz einfach auf unsere Spendenseite unter folgendem Link klicken und spenden: Mc Donalds Kinderhilfe: #tvrhilft- Teamgeist für eine Herzenssache

Oder ihr schreibt eine SMS an 81190 mit dem Kennwort tvrhilft und spendet automatisch 2 €.

Wir freuen uns über jede Spende und Unterstützung und hoffen auf eine möglichst große Teilnahme.


Weiterführende Links



VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt