Homepage präsentiert von Tagblatt

News 1. Bundesliga Herren 1

0 Kommentare

Testspielerfolg gegen die United Volleys


Der TV Rottenburg hat am Abend ein Testspiel gegen den Bundesligakonkurrenten United Volleys mit 3:1(28:26, 18:25, 25:23, 25:19) gewonnen.

Die Schwaben gastierten in der Trainingshalle der Hessen nahe der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Die United Volleys, unter anderem mit dem Ex-Rottenburger Moritz Karlitzek, traten vollständig an. Beim TVR hingegen spielte erstmals Idner Martins mit, der erst in der vergangenen Woche ins Training eingestiegen war.

„Couragierte und mutige Leistung“ wird belohnt

Zuspieler Philipp Jankowski äußerte sich dem Ergebnis entsprechend positiv zur Begegnung: „Ich denke wir haben heute eine couragierte und mutige Leistung gezeigt und wurden dafür belohnt.“ Der erste Auftritt von Idner Martins im Trikot der Domstädter habe dem Team gutgetan, wenn auch noch die Abstimmung hier und da fehlte: „Es war gut, ihn auf dem Feld zu haben.“

TVR nur mit dezimiertem Kader in Frankfurt

Die Rottenburger reisten mit einem ausgedünnten Kader nach Frankfurt. Neben den bereits gegen Freiburg verletzten Ferenc Németh, Johannes Schief und Paul Henning fehlten auch Phillip Trenkler (krank) und Federico Cipollone (Rückenprobleme) beim Testspiel.


Weiterführende Links



VBL Logo KSK Tübingen Volleyballdirekt